Naturlatexmatratzen

Naturlatexmatratzen ein Qualitätsprodukt
Im Ursprung bestehen die hochwertigen Naturlatexmatratzen der shogazi® Manufaktur aus dem Saft des Kautschukbaums. Dieses 100% Naturprodukt wird aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen und unter höchst effizienten, energiesparenden Herstellungsprozessen zu einer Naturlatexmatratze weiterverarbeitet. Natur-Latexmatratzen der shogazi® Manufaktur zählen zu den führenden Qualitätsmatratzen:

  • Wirbelsäulengerechtes, orthopädisch richtiges Liegen
  • Eine ausgezeichnete Klimaregulation
  • Die Qualität und Reinheit kontrolliert biologischen Anbaus (kbA)
  • Die elektrobiologische Neutralität
  • Gesundheit und Nachhaltigkeit aus nachwachsenden Rohstoffen
  •  Made in Germany

 

Naturlatexmatratzen: Der Entstehungsprozess

Der kostbare, liquide Naturkautschuk wird geschäumt und dann vulkanisiert. Was entsteht, ist ein punktelastischer Kern mit ausgezeichneter Rückstellungskraft für die Herstellung von Naturlatexmatratzen. Die Naturlatexmatratze der shogazi® Manufaktur besitzt einen ausgeklügelten Aufbau mit unterschiedlichen Komfort-Zonen: Druckentlastung in der sensiblen Schulterkomfort-Zone und Unterstützung im Taillenbereich sind die gewünschten Effekte dieses durchdachten Naturlatexmatratzen Konzepts.

Naturlatexmatratzen versus synthetische Latexmatratzen

Naturlatexmatratzen passen sich dem Körper dynamisch an, doch je geringer der Anteil von Naturlatex, desto geringer ist dessen Elastizität. Heutzutage wird nur  vereinzelt reiner Naturlatex bei der Latexmatratzenherstellung verwendet. Die Bezeichnung Naturlatexmatratze ist ein Qualitätsmerkmal, denn diese ist im Vergleich mit synthetischen Latexmatratzen dauerelastischer und belastbarer. Die Echtheit einer Naturlatexmatratze erkennt man unter anderem an dem  Raumgewicht  von bis zu  90 kg/ m³.

Naturlatexmatratzen: Die elektrobiologische Neutralität

Heutzutage legt man im Alltagsleben Wert darauf, schädlichen Umwelteinflüssen aus dem Weg zu gehen, auch dazu tragen  Naturlatexmatratzen von shogazi ® bei. Beim Thema gesund schlafen gehört für viele Menschen elektrobiologische Neutralität dazu, das heißt man verzichtet bei der Wahl des Schlafplatzes auf die Nähe zu Steckdosen oder Elektrogeräten. Anders als bei Federkernmatratzen sind Naturlatexmatratzen frei von metallischen Substanzen, dadurch werden keine elektromagnetischen Felder erzeugt, die wiederum zu einem unruhigen Schlaf führen können.

Naturlatexmatratzen von shogazi ® : Microklima

shogazi ®  Naturlatexmatratzen haben eine offenporige Struktur, die für ausgezeichnete Durchlüftung und Absorbierung von Feuchtigkeit zeugt. Damit wird Milben der Nährboden entzogen und die Reinheit von dem Schlafsystem gewährleistet.